Diese Tabelle zeigt die Funktionsweise der Zählertyp SensorenLegen Sie in der Vorlage die Maske (Filter) für Sensoren fest oder wählen Sie Alle SensorenDie Tabelle kann die unten beschriebenen Spalten enthalten.

Spalte Beschreibung
Sensor Der Name des Sensors.
Aktiviert Der Zeitpunkt der Aktivierung.
Deaktiviert Der Zeitpunkt der Deaktivierung.
Dauer Die Dauer der Operation.
Gesamtzeit Die Zeit vom Beginn der ersten Aktivierung bis zum Ende der letzten.
Ort Der Standort zum Zeitpunkt des Sendens der Daten.
Kilometerstand Die während des Betriebszeitraums zurückgelegte Strecke.
Kilometerstand (angepasst) Kilometerstand abhängig von dem Koeffizienten, der in den Einheiteneigenschaften auf der Registerkarte Erweitert eingestellt ist .
Durchschnittliche Geschwindigkeit Die durchschnittliche Geschwindigkeit in diesem Intervall.
Höchstgeschwindigkeit Die maximale Geschwindigkeit in diesem Intervall.
Zähler Der Wert des Zählerzählers (kann mit einer Genauigkeit von Hundertstel angezeigt werden, siehe Allgemeines ).
Geofences/Einheiten Die Spalte, die die Namen der Geofences oder Einheiten enthält, die während eines bestimmten Intervalls durchquert wurden. Die erforderlichen Geofences und Einheiten sollten in den angegebenen Filterparameter angezeigt werdenWenn es in einem bestimmten Intervall mehrere Geofences oder solche Einheiten gab, wird im Bericht der Name des Geofences mit der kleinsten Fläche oder der Name der Einheit mit dem kleinsten Annäherungsradius angezeigt. Wenn die Größen übereinstimmen, werden alle Namen aufgenommen.
Fahrer Der Name des Fahrers (falls verfügbar).
Anhänger Der Name des Anhängers (sofern zugewiesen).
Strafen Die für die angepassten Eco-Driving-Kriterien berechneten Strafen .
Rang Die erhaltenen Strafpunkte werden in ein 6-Punkte-Bewertungssystem umgewandelt.
Anmerkungen Eine leere Spalte für Ihre benutzerdefinierten Kommentare.

Die Kilometerwerte werden in der Tabelle als Bruchzahlen angezeigt. Beim Export in eine Excel-Datei werden die Werte jedoch gerundet.

Intervallfilterierung kann auf diese Tabelle angewendet werden: nach Dauer, Kilometerstand, Betriebsstunden, Geschwindigkeitsbereich, Fahrten, Stopps, Parkplätze, Sensoren, Fahrer, Kraftstofftanks, Kraftstoffdiebstähle und Geofences/Einheiten.

Der Wert des Zählersensors kann im Diagramm visualisiert werden, das die Betriebsintervalle des Zählers und seinen Wert anzeigt. Hier können Sie mehr über die Diagramme lernen hier .