Fahrer verwenden

Zusätzlich zur bearbeitung der Fahrer auf Hauptregisterkarte können Sie ebenfalls noch folgenden Aktionen durchführen:

  • Informationen über Fahrer auf der Registerkarte Monitoring und auf der Karte anzeigen;
  • Konfigurieren Sie die Benachrichtigungen über die Trennung und Zuweisung von Fahrer oder Benachrichtigungen, die eine automatische Trennung von Fahrer von Objekten auslösen;
  • Verwenden Sie Informationen über Fahrer, um verschiedene Berichte auszuführen.

Die Registerkarte "Monitorung" und die Karte

In der folgenden Tabelle wird beschrieben, wie die Anzeige von Informationen über Faher auf der Registerkarte Monitoring und auf der Karte konfiguriert wird. Sie können den Namen, das Foto, die Telefonnummer des Fahrers, das Objekt, dem der Fahrer zugewiesen ist, und die Ressource, zu der der Fahrer gehört, sehen.

Ort Wie man konfiguriert
Objekt-Tooltip

Wählen Sie das Element Fahrer in den Benutzereinstellungen aus.

Erweiterte Objektinformationen

Wählen Sie das Element Fahrer in den Benutzereinstellungen aus.

Arbeitsliste auf der Registerkarte Monitoring (Symbol)

Aktivieren Sie die Option Fahrer in den Hauptmenü-Einstellungen des Monitoringfensters.

Karte (Symbol und Name)

Überprüfen Sie den Fahrer in der Liste der Registerkarte Fahrer und wählen Sie den Layer Fahrer auf der Karte aus. Sie können auch einen Layer mit den Namen der Fahrer auf der Karte auswählen.

Nach der Zuweisung eines neuen Fahrers werden die Informationen über den Fahrer in QuickInfos innerhalb einer Minute aktualisiert.

Benachrichtigungen

Sie können Benachrichtigungen über die Zuweisung und Trennung des Fahrers vom Objekt konfigurieren. Sie können auch eine Benachrichtigung erstellen, nach der der Fahrer automatisch von einem Objekt getrennt werden soll (z.B. nach dem Betreten der Garage). Wählen Sie dazu die Aktion Faherer zurücksetzen in den Einstellungen aus.

Berichte

Sie können den Tabellen für die meisten Berichte (Fahrten, Motorstunden, Kraftstofffüllungen, Kraftstoffdiebstähle, Geschwindigkeitsüberschreitungen usw.) eine Spalte mit dem Namen des Fahrer hinzufügen. Der Name wird angezeigt, wenn der Fahrer während des ausgewählten Berichtsintervalls dem Gerät zugewiesen war.

Sie können auch die Filtration per Fahrer anwenden. Auf diese Weise können Sie auswählen, welche Intervalle in den Bericht aufgenommen werden sollen: Schließen Sie z.B. nur die Intervalle von Fahrten, Parkplätzen, Kraftstofffüllungen usw. ein, in denen dem Objekt ein bestimmter Fahrer (oder überhaupt kein Fahrer) zugewiesen war.

Darüber hinaus bietet das System erweiterte Berichte über Fahrerzuweisungen, Aktivitäten, Öko-Fahren, Arbeitszeitverletzungen usw. Sie können sie für einen Fahrer oder eine Gruppe von Fahrern ausführen.