Log

Die Log- Tabelle kann für Objekte, Objektgruppen, Benutzer, Ressourcen, Rückübersetzer oder Routen erstellt werden. Das Protokoll enthält Aufzeichnungen über Änderungen, die an den Eigenschaften des Objekts oder seines Inhalts vorgenommen wurden. Um das Protokoll eines Objektes anzuzeigen , benötigen Sie zusätzlich zum Zugriffsrecht Meldungen oder Berichte abfragen den Zugriff Protokoll verwalten .

Spalte Beschreibung
Zeit Datum und Uhrzeit der Speicherung der Änderung.
Benutzer Der Name des Benutzers, der die Änderung vorgenommen hat. Sie können die Benutzernamensmaske in der Berichtsvorlage angeben, damit nur die Änderungen eines bestimmten Benutzers angezeigt werden.
Artikelname Der Name des Elements.
Gegenstandsart Ein Objekt, eine Objektgruppe, ein Benutzer, eine Ressource, ein Neuübersetzer oder eine Route.
Aktion Die Beschreibung der vorgenommenen Änderung.
Gastgeber Die Adresse des Computers (Geräts), von dem aus der Benutzer Änderungen vorgenommen hat oder von dem aus ein von ihm eingerichteter Job oder eine Benachrichtigung ausgeführt wurde.
Anmerkungen Eine leere Spalte für benutzerdefinierte Notizen.

Die Spalte Elementname wird nur im Benutzerbericht verwendet.

Protokollbeispiel für eine Ressource:

Das Benutzerprotokoll enthält zwei Arten von Informationen: vom Benutzer vorgenommene Änderungen und von anderen Benutzern vorgenommene Änderungen bezüglich dieses Benutzers als Systemobjekt. Im Protokoll ist auch die Spalte Artikelname verfügbar:

Gruppe selbst ist ein zusätzlicher Parameter für das Protokoll eine Objektgruppe. Wenn dieses Kontrollkästchen deaktiviert ist, zeigt das Protokoll die Änderungen an den Objekten in der Gruppe an ( in diesem Fall ist die Detaillierung erforderlich):

Wenn die Option Gruppe selbst aktiviert ist, zeigt das Protokoll die an der Objektgruppe vorgenommenen Änderungen als Systemobjekt an: