Protokoll

Alle Manipulationen mit den Einheiteneigenschaften oder ihrer Datenbank werden automatisch im System protokolliert. Darüber hinaus können Datensätze manuell über den Ereignisregistrar zum Einheitenprotokoll hinzugefügt werden.

Um das Einheitenprotokoll anzuzeigen oder ihm Nachrichten hinzuzufügen, sollten Sie nicht nur über die Abfrageberichte oder -meldungen, sondern auch über das Zugriffsrecht "Protokoll verwalten" verfügen.

Alle Änderungen in den Objekteigenschaften werden protokolliert, sowie der Import, Export und das Entfernen von Nachrichten, die Zuweisung oder das Zurücksetzen eines Treibers usw.

Das Protokoll enthält die unten beschriebenen Spalten.

Spalte Beschreibung
Zeit Das Datum und die Uhrzeit, zu der die Änderung vorgenommen wurde.
Benutzer Der Name des Benutzers, der den Datensatz eingegeben oder Änderungen vorgenommen hat.
Aktion Die Beschreibung der durchgeführten Änderung. Nachrichten können nach dem Text in dieser Beschreibung gefiltert werden.
Gastgeber Die Adresse des Computers, von dem aus der Benutzer die Änderungen vorgenommen hat (wenn die Aktion automatisch durchgeführt wurde, kann es sich um die Eingabe des Auftrags oder den Benachrichtigungstyp handeln).
Löschen Die Schaltfläche zum Löschen von Datensätzen.

Das Einheitenprotokoll kann auch als Bericht präsentiert werden.