Streckenwiedergabe

Mit diesem Werkzeug können Sie Spuren von sich bewegenden Einheiten abspielen. Es gibt vier Möglichkeiten, eine Spur zu erstellen:

  • Erstellen Sie Spuren auf der Registerkarte Strecken.
  • Fordern Sie Nachrichten auf der Registerkarte Nachrichten an. Die Spur wird automatisch zugeordnet.
  • Erstellen Sie einen Bericht mit der Option Fahrten,  die in der Berichtsvorlage aktiviert ist.
  • Verwenden Sie das Schnellspursymbol () auf der Registerkarte Monitorung.

Die zuletzt erstellte Spur (auf jeder Registerkarte) wird automatisch in der Streckenwiedergabe ausgewählt. Sie können jedoch manuell zwischen Spuren wechseln, indem Sie sie in der Dropdown-Liste auswählen. Die Spur wird nach dem Objekt benannt, für das sie erstellt wurde, und die Registerkarte, aus der die Strecke erstellt wurde, steht in Klammern.

Player-Einstellungen

Die Karte kann manuell oder automatisch dem Objekt nachgeführt werden. Diese Einstellung wird mit dem Symbol angepasst. Wenn diese Option deaktiviert ist, können Sie die Karte nur manuell verschieben. Wenn sie aktiv ist, wird die Karte in den folgenden Fällen automatisch verschoben:

  • zusammen mit dem Objekt während der Wiedergabe;
  • bei Verwendung der Tasten für die  Anfangs- und Endposition;
  • bei Verwendung der Tasten für die Punkt-für-Punkt-Bewegungen auf der Strecke;
  • bei der Navigation auf der Strecke durch Klicken auf verschiedene Stellen in der Zeitleiste;
  • bei der Auswahl einer neuen Strecke in der Dropdown-Liste (die Karte bewegt sich zum ersten Punkt der Spur).

Wenn Nachrichten des Geräts Bilder enthalten, können Sie sie während der Wiedergabe ein- oder ausblenden, indem Sie das Symbol verwenden.

Wählen Sie die entsprechende Wiedergabegeschwindigkeit aus der Dropdown-Liste aus. Es kann von Echtzeitgeschwindigkeit (1x) bis 1000 Mal beschleunigt (1000x, das heißt etwa 16 minütige Nachrichten, die in einer Sekunde abgespielt werden) variieren. Unabhängig vom ausgewählten Wert werden Nachrichten mit Nullgeschwindigkeit und ohne Bewegung so schnell wie möglich wiedergegeben. Wenn Sie die Wiedergabegeschwindigkeit während der Wiedergabe der Strecke ändern, wird der neue Wert angewendet, nachdem Sie Pause und dann erneut Wiedergabe gedrückt haben.

Die Wiedergabeleistung hängt vom Typ des verwendeten Browsers ab, der Computerverarbeitungsleistung, der Anzahl der Nachrichten in der Spur und den Zeitintervallen zwischen den Datensetzen ab. Auch wenn die Wiedergabe länger dauert, werden auf jeden Fall alle Datensätze abgespielt.

Wiedergabe

Sie können Strecken sowohl im Spurbedienfeld als auch im Spurplayer wiedergeben.

Um mit dem Abspielen zu beginnen, klicken Sie auf die Schaltfläche. Drücken Sie die Taste um die Wiedergabe anzuhalten. Wenn die Wiedergabe abgeschlossen ist, bleibt das Gerät an seiner letzten Position stehen.

Bei der Wiedergabe einer Strecke auf der Karte  wird das Objektsymbol und/oder ein Pfeil für die Bewegungsrichtung (abhängig von der ausgewählten Methode zu Anzeige des Objektes) angezeigt. Es wird empfohlen, rotierende Icons zu verwenden. Der Name des Objektes, deren Titel abgespielt wird, ist lila gefärbt. Während der Wiedergabe wird  das echte Objekt vorübergehend aus der Karte ausgeblendet.

Während der Wiedergabe werden die Adresse und die Geschwindigkeit für jeden Datensatz unter dem Objektnamen, sowie Datum und Uhrzeit in der Zeitleiste angezeigt. Außerdem können Sie, wenn Sie über einen Google- oder Yandex-Schlüssel verfügen, die Bewegung von Objekten mit der Streetview Funktion verfolgen. Erweitern Sie dazu die
Google Street View- oder Yandex Panorama-Abschnitte unten.

Unterhalb der Bedienelemente werden Parameter- und Sensorenwerte dargestellt und zeigen die Werte des wiedergegebene Datensatzes an. Die Werte ändern sich entsprechend mit der Wiedergabe. Für Sensoren werden Werte angezeigt, wo die Einstellung sichtbar eingestellt ist. Sie können diese Abschnitte ausklappen, um eine vollständige Liste anzuzeigen. Um nur bestimmte Parameter und Sensoren zu verfolgen, verschieben Sie sie in den Hauptbereich des Players.  Doppelklicken Sie dazu auf das entsprechend Element.

Während der Titel abgespielt wird, werden alle Daten in diesen Abschnitten entsprechend des derzeit abgespielten Datensatzes aktualisiert. Wenn Bilder in Datensätzen enthalten sind, werden diese im Popup-Fenster angezeigt.

Um durch die Spur zu navigieren, klicken Sie auf eine beliebige Stelle in der Zeitleiste oder der Spur selbst. Darüber hinaus können Sie die folgenden Schaltflächen verwenden:

  • : Gehen Sie zum ersten Punkt (in Begleitung der Markierung)auf der Karte),
  • : Gehen Sie zum letzten Punkt (in Begleitung der Markierung)auf der Karte),
  • : Bewegen Sie sich zum nächsten Punkt der Strecke,
  • : Bewegen Sie sich zum vorherigen Punkt der Spur.

Sie können auch die App Track Player verwenden. Mit dieser Anwendung können Sie Spuren mehrerer Objekte gleichzeitig abspielen.