Spur anzeigen

Gehen Sie wie folgt vor, um eine Spur auf der Registerkarte "Spuren" zu erstellen:

  1. Wählen Sie eine Einheit in der Dropdown-Liste aus. Sein Inhalt hängt von der Arbeitsliste auf der Registerkarte "Überwachung" und dem Zugriff auf die Einheiten ab. Wenn die Arbeitsliste leer ist (wenn die dynamische Arbeitsliste verwendet wird oder wenn Einheiten manuell aus der Arbeitsliste gelöscht wurden), werden die Einheiten angezeigt, für die Sie die entsprechenden Rechte besitzen.
  2. Passen Sie die gewünschten Parameter für die Spur (Farbe, Dicke usw.) an.
  3. Definieren Sie das Zeitintervall, innerhalb dessen Sie die Daten abrufen möchten.
  4. Nachdem Sie alle Felder ausgefüllt haben, klicken Sie auf Spur anzeigen.

Um die Spuren auf der Karte anzuzeigen, muss der entsprechende Layer aktiviert sein.

Das Prinzip der Intervallanpassung ist das gleiche wie bei Berichten (siehe Berichte ausführen und anzeigen). Der dritte und vierte Schritt können zu einem kombiniert werden, wenn Sie eines der Schnellintervalle verwenden (die Schaltflächen Heute, Gestern, Woche und Monat).

Eine Punkt-zu-Punkt-Spur, die nach den voreingestellten Parametern erstellt wird, wird auf der Karte angezeigt (wenn das Gerät Meldungen mit den Koordinaten für den Zeitraum hat). Wenn es zu lange dauert, bis die Spur auf der Karte erscheint, bedeutet dies, dass Sie entweder ein zu langes Intervall angegeben haben oder Ihre Internetgeschwindigkeit zu niedrig ist.

Wenn sich das Gerät innerhalb des angegebenen Zeitraums nicht bewegt hat, gibt es keine Spur auf der Karte. Es befindet sich jedoch in der Liste der Strecken unten, und die zurückgelegte Strecke beträgt 0 km.

Eine Spur oder ihr Teil kann auf der Karte als gestrichelte Linie angezeigt werden. Eine solche Situation deutet darauf hin, dass die Daten in diesem Teil der Strecke ungenau sein könnten. Zum Beispiel wird das maximale Intervall zwischen den Nachrichten überschritten oder die Anzahl der Satelliten kleiner als 4 ist.

Wenn der private Modus der Fahrt erkannt wird (wenn das Gerät den Sensor vom Typ Privatmodus mit aktivierter Option Standort der Einheit nicht anzeigen hat), werden die Geschäftsreisen mit der geraden gestrichelten Linie verbunden.

Alternative Methoden zum Erstellen einer Spur auf der Karte sind:

  • auf der Registerkarte Monitoring mit Hilfe von Schnellspur-Schaltflächen;
  • auf der Registerkarte Nachrichten, wenn Sie Datennachrichten anzeigen;
  • auf der Registerkarte Berichte, wenn die entsprechende Option in der Berichtsvorlage ausgewählt ist.