Spurparameter

Nachdem Sie eine Spur erstellt haben, ist es unmöglich, ihre Parameter (Zeit, Einheit, Farbe, Anmerkungen) zu ändern. Im Fehlerfall löschen Sie die falsche Spur und erstellen Sie eine neue.

Spurfarbe

Es gibt vier sich gegenseitig ausschließende Farbeinstellungen für die Strecke: Nach Fahrten, Nach Geschwindigkeit, Nach Sensor und Single. Eine dieser Einstellungen, mit Ausnahme der ersten, kann zunächst auf der Registerkarte Erweitert der Objekteinstellungen festgelegt werden. Wenn die Einstellung nicht angegeben ist, ist die Option Nach Fahrten standardmäßig im Spurfenster ausgewählt.

Für eine einzelne Spur können Sie jedes Mal eine Farbe in der Palette auswählen, wenn Sie eine Spur erstellen, oder, wenn die Farbe nicht angegeben ist, wird für jede neue Spur automatisch die Farbe aus dem Farbbereich ausgewählt (sie wird kreisweise ausgewählt). Die Farbe wird auf die gleiche Weise ausgewählt, wenn die Einstellung Single auf das Gerät angewendet wird und eine andere Farbe manuell aus der Palette ausgewählt wird.

Spurliniendicke

Geben Sie die Dicke der Spur in Pixeln an (von 1 bis 15). Eine Spur kann als nicht verbundene Punkte dargestellt werden (die Punkte, von denen die Nachrichten empfangen wurden). Wenn Sie diese Option benötigen, wählen Sie die Option Nur Punkte.

Marker

Sie können Markierungen aktivieren, um die Orte wichtiger Ereignisse auf der Strecke hervorzuheben.

Marker können nur verwendet werden, wenn Sie Zugriff auf Berichte haben.

Die Wahl möglicher Marker ist die gleiche wie in Berichten:

  • Treibstoffdiebstähle,
  • Geschwindigkeitsüberschreitungen,
  • Kraftstofffüllungen,
  • Ereignisse (ein Verstoß wird durch die Markierung identifiziert),
  • Bilder aus Nachrichten,
  • Video aus Nachrichten,
  • Parkplätze,
  • Haltestellen,
  • Anfangs- und Endposition (eine Endposition wird durch die Markierung identifiziert).

Wählen Sie die Markierungen aus, bevor Sie eine Spur bauen. Um eine Markierung zu aktivieren, klicken Sie einfach auf ihr Symbol, um sie bunt zu machen. Wenn mindestens eine Art von Marker ausgewählt ist, können zusätzliche Marker-Optionen angewendet werden:

  • Nummerierung,
  • Gruppierung.

Markierungen in Spuren werden nach den gleichen Prinzipien wie in Berichten gezeichnet und verwendet.

Anmerkungen

Geben Sie an, ob Anmerkungen angezeigt werden sollen. Anmerkungen sind Hinweise, die an jeden Punkt der Spur angehängt werden, um das Datum und die Uhrzeit des Empfangs der Nachricht sowie die Geschwindigkeit der Bewegung der Einheit zu diesem Zeitpunkt anzuzeigen. Anmerkungen sind ziemlich informativ, aber sie erschweren die visuelle Wahrnehmung des Tracks. Deshalb ist es manchmal vernünftig, sie auszuschalten. Vollständige Informationen über jeden Punkt der Spur erhalten Sie über die QuickInfo, die angezeigt wird, wenn Sie den Cursor über einen Punkt bewegen.

Das Messsystem in den Anmerkungen hängt von den Einstellungen des aktuellen Benutzers ab, nicht von den Einstellungen der Einheit.

Auslösedetektor

Das Kontrollkästchen "Auslösedetektor" wirkt sich auf den Entfernungswert und die Spurvisualisierung aus. Zum Beispiel wird an den Orten von Haltestellen und Parkplätzen kein Konglomerat von Punkten angezeigt, sondern nur eins, und die Kilometerzahl umfasst nur die als Fahrten erkannten Intervalle.

Mit dieser Option können Sie auch die innerhalb der Strecke unternommenen Reisen anzeigen. Drücken Sie das + links neben dem Track, um die Liste seiner Fahrten zu erweitern. Klicken Sie auf die gewünschte Reise, um die Karte darauf zu zentrieren. Beachten Sie, dass das Track-Player-Tool für den gesamten Track funktioniert. Der Auslösedetektor ist in den Objekteigenschaften eingerichtet.

Die Kilometerzahl in Tracks kann manchmal von der Kilometerzahl in Berichten abweichen (wenn innerhalb des Intervalls ungültige Nachrichten vorliegen). In solchen Fällen wird in Berichten genauere Kilometerzahl angegeben.