Gesendete Befehle

Die von Benutzern an das Gerät gesendeten Befehle werden in der Anforderung "Gesendete Befehle" angezeigt. Es gibt eine spezielle Schaltfläche im Überwachungsfenster, um Befehle an Einheiten zu senden.

Die Tabelle enthält die folgenden Spalten.

Spalte Beschreibung
Zeit Die Zeit, zu der der Befehl an die Einheit gesendet wurde.
Benutzer Der Anmeldename des Benutzers, der den Befehl ausgeführt hat. Wenn in dieser Zelle ein Bindestrich vorhanden ist, bedeutet dies, dass Sie keinen Zugriff auf diesen Benutzer haben, weshalb der Anmeldename ausgeblendet ist.
Befehlsname Der Befehlsname  wie er in den Einheiteneigenschaften geschrieben ist.
Befehlstyp Der Befehlstyp (siehe Liste).
Parameter Für die Befehle, die zusätzliche Parameter erfordern (Nachricht an den Treiber, Eingabeaktivierung/-deaktivierung, Berichtszeitraum, benutzerdefinierte Nachricht usw.).
Ausführungszeit Die Zeit, zu der der Befehl ausgeführt wurde. Wenn die Ausführung aufgrund von Abrechnungsbeschränkungen fehlgeschlagen ist (z.B. haben Sie keine SMS-Nachrichten mehr), enthält diese Spalte nur Bindestriche.
Kanal Die Art der Verbindung, die zur Übertragung des Befehls verwendet wird (TCP, UDP, Virtual, SMS).