Allgemeine Eigenschaften

Auf dieser Registerkarte können Sie allgemeine Objekteigenschaften angeben. Die Pflichtfelder sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.

Die erforderlichen Zugriffsrechte:

  • Benutzerdefinierte Felder anzeigen - um den Einheitentyp zu sehen;
  • Verwalten Sie benutzerdefinierte Felder - um den Einheitentyp zu bearbeiten;
  • Bearbeiten Sie die Konnektivitätseinstellungen - um den Gerätetyp, die eindeutige ID, die Telefonnummer und das Passwort anzuzeigen und zu bearbeiten.

Name

Der Name der Einheit sollte 4 bis 50 Zeichen lang sein. Die Einheit wird mit diesem Namen auf der Karte, in der Arbeitsliste, in den Berichten angezeigt.

Einheitentyp

Das Feld ist eine Dropdown-Liste, in der Sie einen der vorgeschlagenen Einheitentypen auswählen können (Fahrzeug, Person, Tier, Container, Werkzeugmaschine usw.). Um die Auswahl aufzuheben, klicken Sie auf das Symbol.

Wenn der Wert Fahrzeug ausgewählt ist und Fahrzeugtyp und Untertyp nicht auf der Registerkarte Profil angegeben sind, wird neben dem Feld Einheitentyp der Link Fahrzeugtyp angeben angezeigt. Klicken Sie auf den Link, um zur Fahrzeugtyp- und Untertypauswahl zu gelangen.

Gerätetyp

Wählen Sie den Gerätetyp aus der Liste der unterstützten Hardware aus.  Drei Geräte, die vom aktuellen Benutzer am häufigsten verwendet werden, sind auf der rechten Seite aufgeführt und können leicht mit einem einfachen Mausklick ausgewählt werden. Um die vollständige Liste der verfügbaren Gerätetypen anzuzeigen, klicken Sie einmal auf das Eingabefeld (es sollte leer sein). Um schnell einen notwendigen Gerätetyp zu finden, verwenden Sie den dynamischen Filter. Rechts neben dem Eingabefeld befindet sich eine Schaltfläche, mit der die Geräteparameter für die angegebene Einheit konfiguriert werden können, sie ist jedoch nur aktiv, wenn diese Konfiguration innerhalb des ausgewählten Gerätetyps unterstützt wird.

Beim Erstellen einer Einheit aus der WLP-Datei kann es zu einer Situation kommen, in der der von der Quelleinheit verwendete Gerätetyp für Ihr Konto nicht verfügbar ist. In diesem Fall wird der Gerätetyp einer neuen Einheit für den Wialon Retranslator automatisch geändert.

Serveradresse

Der Domainname oder die IP-Adresse des Servers (Umschalten mit der Schaltfläche), zu dem die Daten ankommen, und der Port des Geräts. Der Port wird automatisch bestimmt, nachdem der Gerätetyp ausgewählt wurde. Dieses Feld wird für den Benutzer angezeigt, der das Zugriffsrecht für View-Konnektivitätseinstellungen in Bezug auf das Gerät hat.

Eindeutige ID

Geben Sie die eindeutige ID für die Einheit ein, die erforderlich ist, um sie vom System zu identifizieren. Normalerweise ist es IMEI oder Seriennummer. Einige Gerätetypen unterstützen möglicherweise zwei eindeutige IDs. In diesem Fall erscheint das zusätzliche Eingabefeld auf der rechten Seite. Die maximale Anzahl von Symbolen für eine ID beträgt 100.

Telefonnummer

Geben Sie hier die Telefonnummer des Geräts ein, wenn es über eine eingebettete SIM-Karte verfügt. Die Telefonnummer sollte im internationalen Format vorliegen, z.B. +15557654321. Wenn Ihr Gerät zwei SIM-Karten unterstützt, können Sie die zweite Telefonnummer auf der rechten Seite eingeben.

Passwort

Dieses Passwort ist für einige Gerätetypen erforderlich, um Befehle auszuführen oder Daten zu senden.

Ersteller

Der Benutzer, der der Ersteller für dieses Gerät ist (wenn Sie Zugriff auf diesen Benutzer haben).

Konto

Hier können Sie sehen, zu welchem Konto die Einheit gehört (wenn Sie Zugriff auf dieses Konto haben).

Einheiten mit derselben ID innerhalb eines bestimmten Gerätetyps sowie Einheiten oder Fahrer mit denselben Telefonnummern können im System nicht vorhanden sein. Wenn Sie versuchen, eine Einheit mit einer ID oder Telefonnummer zu erstellen, die bereits im System verwendet wird, wird eine spezielle Warnung angezeigt. Das Gerät wird jedoch trotzdem erstellt, aber mit leeren ID- oder Telefonnummernwerten, die später bearbeitet werden können.

Einheitenparameter können in verschiedenen Messsystemen eingestellt werden. Beim Erstellen neuer Einheiten wird das System der Maßnahmen für sie aus den Einstellungen des aktuellen Benutzers übernommen. Um ein Messsystem für eine Einheit festzulegen, ist es daher notwendig, ein entsprechendes Messsystem in den Einstellungen des aktuellen Benutzers auszuwählen. Für bestehende Einheiten kann das Maßsystem nur durch Umrechnung geändert werden.