Benachrichtigungen

Hier können Sie den Empfang von Online-Benachrichtigungen für die Registerkarte Überwachung so konfigurieren, dass sie nur von bestimmten Ressourcen und nicht von allen Ressourcen, auf die Sie Zugriff haben, abgerufen werden. Für jede Ressource können Sie auch die Benachrichtigungstypen angeben, die empfangen werden sollen.

Die Registerkarte Benachrichtigungen ist nur für Hauptbenutzer verfügbar.

Es gibt zwei Listen auf der Registerkarte. Die Ressourcen werden in der linken Liste und die Benachrichtigungstypen in der rechten ausgewählt.

Neben dem Namen der Ressource wird die Anzahl der dafür ausgewählten Benachrichtigungen und in der QuickInfo des digitalen Indikators Ihrer  Liste angezeigt.

Um die Benachrichtigungsfiltration für eine Ressource zu konfigurieren, sollten Sie das Zugriffsrecht für Benachrichtigungen angezeigt  haben.

Standardmäßig sind alle Ressourcen und alle Benachrichtigungstypen für Sie ausgewählt. Um die Liste der Benachrichtigungen zu ändern, die von einer Ressource empfangen werden sollen, wählen Sie sie  in der Liste auf der linken Seite aus. Um schnell eine Ressource zu finden, verwenden Sie den dynamischen Filter. Markieren Sie in der Liste der Benachrichtigungstypen die, die Sie erhalten möchten.

Sie können die Benachrichtigungsfiltration so konfigurieren, dass sie auf mehrere Ressourcen gleichzeitig angewendet wird. Wählen Sie dazu die Ressourcen aus, während Sie die Strg-Taste gedrückt halten, und markieren Sie die Benachrichtigungstypen in der Liste auf der rechten Seite. Ein schwarzes Kontrollkästchen neben einem Benachrichtigungstyp bedeutet, dass sich die Einstellungen der ausgewählten Ressourcen unterscheiden (d.h. für einige Ressourcen ist dieser Typ markiert und für die anderen nicht markiert).

Im Online-Benachrichtigungsfenster gibt es einen Filter nach Benachrichtigungstyp, der den Top-Level-Benutzern und den Benutzern mit Händlerrechten zur Verfügung steht.