Objektgruppen

Erstellte Objekte können zu Gruppen geformt werden. Gruppen werden verwendet, um Objekte auf der Grundlage einiger Kriterien zu vereinen.

Um mit Objektgruppen zu arbeiten, wählen Sie den Gruppenmodus im Objektbedienfeld.

Um eine Gruppe zu erstellen, klicken Sie auf Neu, füllen Sie die Felder der allgemeinen Eigenschaften aus, wählen Sie die Objekte aus und klicken Sie auf OK. Die Gruppe wird automatisch in der Arbeitsliste des Überwachungsfensters (im Gruppenansichtsmodus) des Kontos angezeigt, in dem sie erstellt wurde.

Die Liste der erstellten Objektgruppen wird im Arbeitsbereich angezeigt. Gruppen werden in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet. Rechts neben jedem Gruppennamen sehen Sie, wie viele Objekte darin enthalten sind. Die Namen der in der Gruppe enthaltenen Objekte sind in der QuickInfo der Gruppe aufgeführt. Um die gewünschte Objektgruppe schnell zu finden, verwenden Sie die dynamische Suche oberhalb der Liste.

Unten finden Sie eine Auflistung der Aktionen, die Sie direkt aus dem Bedienfeld ausführen können.

  • oder: Objketgruppeneigenschaften bearbeiten oder anzeigen;
  • : Erstellen Sie eine neue Gruppe auf der Grundlage der ausgewählten;
  • : Löschen Sie die Gruppe aus dem System. Durch das Löschen einer Gruppe wird nur die Gruppe gelöscht, aber nicht die darin enthaltenen Objkete. Wenn das Symbol inaktiv ist, bedeutet dies, dass Sie nicht über genügend Zugriffsrechte verfügen, um eine solche Aktion auszuführen.

Abhängig von Ihren Zugriffsrechten kann das Dialogfeld mit Objketgruppeneigenschaften bis zu vier Registerkarten enthalten. 

Berücksichtigen Sie bei der Arbeit mit Objektgruppen einige spezifische Funktionen über Zugriffsrechte, die unten beschrieben werden.

  • Eine Gruppe kann verwendet werden, um dem Benutzer Zugriff auf mehrere Objekte gleichzeitig zu gewähren.
  • Bei Gruppen kann der Zugriff auf ein Objekt erweitert, aber nicht eingegrenzt werden.
  • Der Ersteller der Gruppe muss das Zugriffsrecht Zugriff auf diesen Gegenstand bearbeiten für die Gruppe besitzen. Nur dann  ist es möglich, den Zugriff auf diese Objekte über die Gruppe auf andere Objekte zu übertragen.

Um Objektgruppen zur Gruppe hinzuzufügen oder daraus zu entfernen, müssen Sie über das Zugriffsrecht Zugriff auf diesen Gegenstand bearbeiten in Gegenstands ACL bearbeiten für diese Gruppe verfügen.

Objektgruppen zur Überwachung verwenden

Objektgruppen können in vielen Teilen von NAVANDi Teleamtik genutzte werden.

1. Online-Überwachung von Objektgruppen:

  • Ein- / Ausblenden einer Gruppe von Objekten in der Karte;
  • Befehle gleichzeitig an eine Gruppe von Objekten senden;
  • einen bestimmten Parameter (Sensorwert, Bewegungszustand usw.) für eine Gruppe von Objekten in einem Fenster anzeigen. Weitere Informationen zur Verwaltung von Arbeitslisten finden Sie hier.

2. Erweiterte Berichte:

  • alle tabellarischen Berichte für eine Objektgruppe erstellen;
  • Zeichnen Sie Spuren aller gruppierten Objekte auf der Karte. Weitere Informationen über die Berichte von Objektgruppen finden Sie hier

3. Konfigurieren von Aufträgen, Benachrichtigungen und Routen:

  • wenden Sie die AufträgeBenachrichtigungen oder Routen während der Konfiguration auf eine Objektgruppe an, anstatt sie auf jedes Objekt einzeln anzuwenden. Weitere Informationen zum Erstellen und Bearbeiten von Aufträgen finden Sie hier.

Die Arbeit mit Objektgruppen ist einfach. Durch das Löschen einer Objektgruppe werden die Objekte selbst nicht gelöscht. Deshalb können Sie Objektgruppen erstellen, bearbeiten und entfernen, d.h. die Gruppen nach Ihren Bedürfnissen konfigurieren. Sie können auch die automatische Bearbeitung von Gruppen mit Hilfe der Benachrichtigung über den Typ Objektgruppen ändern konfigurieren. Wenn die festgelegten Bedingungen erfüllt sind, kann das Gerät automatisch der Gruppe hinzugefügt oder daraus entfernt werden.