Sensortypen

Es unterschiedliche Typen von Sensoren. Bei der Konfiguration eines Sensors (siehe Sensoreigenschaften) hängt die Auswahl des Sensortyps vom verwendeten Gerät und seinem Funktionsprinzip ab.

Die Tabelle enthält alle Sensortypen, die derzeit im NAVANDi Telematik verfügbar sind. Darüber hinaus finden Sie hier Maßeinheiten für Sensorwerte (entweder im metrischen oder amerikanischen/imperialen System) sowie eine kurze Beschreibung für jeden Sensortyp.

Fahrleistung

Sensorname Metriken Beschreibung

Laufleistungssensor

Kilometer (km)

Meilen (mi)

Der Sensor zeigt die zurückgelegte Strecke an. Er kann verwendet werden, um Fahrten und Stopps zu erkennen.

Relativer Kilometerzähler

Kilometer (km)

Meilen (mi)

Der Sensor zeigt die seit der vorherigen Nachricht zurückgelegte Strecke an. Er kann verwendet werden, um Fahrten und Stopps zu erkennen.

Digital

Sensorname Metriken Beschreibung

Zündungssensor

Ein/Aus

Dies ist ein Sensor zur Erkennung des Motorzustandes, der imn Berichten zu Motorbetriebsstunden sowie zur Erkennung von Fahrten/Stopps und Zählern verwendet wird. Er ermöglicht auch die Konfiguration des Kraftstoffverbrauchs im Leerlauf.

Alarmtrigger

Ein Wert ungleich Null dieses Sensors ermöglicht es, eine Nachricht als Alarmmeldung (SOS) zu markieren. Die Nachrichten, die vor der Konfiguration des Sensors im System registriert wurden, werden nicht als Alarmmeldungen markiert.

Privatmodus

Ein/Aus 

Dieser Sensor wird verwendet, um den Fahrtentyp (Geschäftlich, Privat) zu bestimmen.

Echt-Zeit-Bewegungssensor

Ein/Aus

Der Sensor bestimmt den Bewegungszustand des Objekte in Echtzeit. Seine Werte werden verwendet, um den Bewegungszustand auf der Registerkarte Monitoring und auf der Karte anzuzeigen (wenn die Option Objektsymbole durch Bewegungszustandszeichen ersetzen im Dialogfeld Benutzereinstellungen aktiviert ist). Der Sensor kann auf Parametern wie Drehzahl, Zündung, usw. basieren. Seine Parameter kann Formeln enthalten, was die Verwendung zur Validierung ermöglicht.

Benutzerdefinierter digitaler Sensor

Ein/Aus 

Dieser Sensor kann zwei Zustände registrieren (ein/aus, aktiviert/deaktiviert usw.).

Pegel

Sensorname Metriken Beschreibung

Spannungssensor

Volt
(V)

Der Sensor zeigt einen Parameterwert an (nicht unbedingt Spannung). Er kann verwendet werden, um Eingabedaten zu analysieren.

Gewichtssensor

Tonnen (t)

Pfund (lb)

Dieser Sensor wird verwendet, um das Gewicht der transportierten Fracht zu erfassen.

Beschleunigungsmesser

g

Diese Art von Sensor wird verwendet, um die Beschleunigung an den X-, Y-, Z-Achsen zu messen und so eine eine Kollision von Autos zu erkennen.

Temperatursensor

Celsius-Grad (°C)

Fahrenheitsgrad (°F)

Der Sensor zeigt den Temperaturwert oder einen anderen Parameter an. 

Temperaturkoeffizient

Temperaturkoeffizient, der sich auf die Kraftstoffstandsberechnungen bei verschiedenen Temperaturen im Tank auswirkt. 

Motor

Sensorname

Metriken

Beschreibung

Motordrehzahlsensor

Umdrehungen pro Minute (U/min)

Der Sensor zeigt die Motordrehzahl an.

Nutzarbeit

beliebige

Der Sensor bestimmt den Koeffizienten bei der Arbeit unter Last, der für die mathematische Berechnung des Kraftstoffverbrauchs verwendet wird. Kann als Reduktionskoeffizient fungieren, wenn seine Werte zwischen 0 und 1 liegen.

Absolute Motorstunden

Stunden

Der Sensor registriert die Gesamtzahl der Motorstunden. Er ermöglicht auch die Konfiguration des Kraftstoffverbrauchs im Leerlauf.

Relative Maschinenstunden

Stunden

Der Sensor registriert die Anzahl der Motorstunden in Bezug auf die Intensität der Arbeit. Es ermöglicht auch die Konfiguration des Kraftstoffverbrauchs im Leerlauf.

Kraftstoff

Sensorname Metriken Beschreibung

Impuls-Kraftstoffverbrauchssensor

Liter (l)

Gallonen (gal)

Der Sensor zeigt den kumulierten Wert der Impulse an. Um eingehende Werte in die Menge des verbrauchten Kraftstoffs umzuwandeln, sollte die Berechnungstabelle verwendet werden. Für diesen Sensortyp wird die Berechnungstabelle auf die Differenz zwischen zwei aufeinanderfolgenden Datensätzen angewendet. Nach der Sensorerstellung und -einstellung ist es notwendig, die Option Kraftstoffverbrauch nach Sensor berechnen zu aktivieren. Beachten Sie, dass, wenn ein Gerät keinen kumulierten Impulswert, sondern die Anzahl der Impulse zwischen den Nachrichten sendet, es notwendig ist, einen Sofortverbrauchssensor zu verwenden.

Sensor für den absoluten Kraftstoffverbrauch

Liter (l)

Gallonen (gal)

Der Sensor erkennt den Kraftstoffverbrauch während der gesamten Dauer des Fahrzeugbetriebs. Nach der Erstellung und Einstellung des Sensors ist es notwendig, die Option Kraftstoffverbrauch nach Sensor berechnen zu aktivieren.

Sofortiger Kraftstoffverbrauchssensor

Liter (l)

Gallonen (gal)

Der Sensor zeigt den Kraftstoffverbrauch aus der vorherigen Maßnahme an (Nachricht). Nach der Erstellung und Einstellung des Sensors ist es notwendig, die Option Kraftstoffverbrauch nach Sensor berechnen zu aktivieren.

Kraftstoffstandsensor

Liter (l)

Gallonen (gal)

Dieser Sensor befindet sich im Tank. Nach der Erstellung und Einstellung des Sensors ist es notwendig, die Option Kraftstoffverbrauch nach Sensor berechnen zu aktivieren.

Kraftstoffstandimpulssensor

Liter (l)

Gallonen (gal)

Der Sensor erfasst die Anzahl der Impulse in einem Zeitraum. Der Kraftstoffstand im Tank wird aus den erhaltenen Werten berechnet.

Andere

Sensorname

Metriken

Beschreibung

Zählersensor

beliebige

Der Sensor kann den Passagierverkehr anzeigen oder die Anzahl einiger Aktionen wie das Öffnen/Schließen von Türen usw. zählen. Es gibt mehrere Arten von Zählern:

  • Momentaner (zählt die Zahl von der vorherigen bis zur aktuellen Nachricht),
  • Differentieller (zeigt die Gesamtzahl an),
  • Differentieller mit Überlauf (2 Byte),
  • USchalter von AUS zu EIN (zählt die Anzahl der Aktivierungen),
  • Schalter von EIN nach AUS (zählt die Anzahl der Deaktivierungen).

Außerdem können Sie eine beliebige Maßeinheit für diesen Sensor eingeben (sie wird in der Spalte Formatierter Wert der Sensorverfolgungstabelle angezeigt).

Benutzerdefinierter Sensor

beliebige

Dies ist ein benutzerdefinierter Sensor, für den Sie eine beliebige Maßeinheit festlegen können. Seine Werte können im Objekt-Tooltip, in den erweiterten Objekt-Informationen angezeigt oder in Berichten verarbeitet werden.

Fahrerverknüpfungen

Dieser Sensor kann verwendet werden, um Fahrer zu identifizieren, die Objekten zugewiesen sind.

Trailerverbindung

Dieser Sensor kann verwendet werden, um Anhänger zu identifizieren, die Objekten zugewiesen sind.

Beifahrersensor

Dieser Sensor unterstützt die Erkennung von Passagieren, die in ein Fahrzeug ein- und aussteigen.